Kann man alles im Koran finden?

Kann man alles im Koran finden?
Der Koran wurde als Erläuterung für alle Dinge offenbart (an-Nahl 16:89). Von diesem Vers aus wurde behauptet, dass “das deutliche Buch” (Kitab al-Mubin), worin alles, das “feucht und trocken” vorhanden ist, der Koran sei. Diese Ausdeutung ist sehr weit verbreitet. Manche hatten sogar behauptet, dass sie auch ihr verlorenes Kamel im Koran finden könnten.
Aber es steht fest, dass dieser Vers mit in an-Naml 27:75 und Fatir 35:11 erwähnten “al-Kitâb al-Mubîn” und “al-Imâm al-Mubîn” sich nicht auf den Koran, sondern auf die “Umm al-Kitâb (Mutter der Schrift)” bezieht.
Daher ist das Buch, worin es alles gibt, nicht der Koran, sondern die Umm al-Kitab, die göttliche Urschrift im Himmel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.